Herzlich willkommen auf unserer Bühne

Gegründet wurde die Halligtor-Bühne 1981 als Kurs der Volkshochschule unter dem Arbeitstitel „Theater-Gruppe“ von Reinhard und Ingrid Jaeschke.

 

Proben und Aufführungen fanden von Anfang an auf der Bühne des Bürgerhauses statt, der früheren Aula der Realschule.

 

Das erste Stück, das wir auf die Bühne brachten, war „Die Prinzessin und der Schweinehirt“. Seitdem folgt jedes Jahr zur Adventszeit ein Weihnachtsmärchen, das gerne von der ganzen Familie besucht wird.

 

Im Sommer gibt es dann ein Stück für Erwachsene, überwiegend Komödien, aber auch Dramen oder sozialkritische Stücke haben wir schon gespielt.

 

Und als ob das noch nicht alles wäre, wird seit 2011 immer am Anfang des Jahres ein „Krimidinner“ in Zusammenarbeit mit ortsansässiger Gastronomie geplant, geprobt und „auf den Saal“ gebracht.

 

Also: Schauen Sie rein!

 


Aktuelle Produktionen

Sommerstück 2024: Das Heiratsinserat

In unserem Sommerstück lernen Sie Walter kennen, der es satt hat, dass sich seine Frau Martha mehr um ihren alleinstehenden Bruder Emil als um ihn — ihren eigenen Mann —  kümmert...